Eine Absolvent des pv-PRAXISTRAINING berichtet …

Perfekte Vorbereitung auf den Kanzlei-Alltag

Nach der Theorieausbildung zum Personalverrechner wird beim Bewerbungsprozess sehr schnell klar, dass der Praxisteil in der Ausbildung nicht behandelt wird. Eine Abbildung der theoretischen Inhalte in einem aktuellen Personalverrechnungs-System findet nicht statt.

Diesen Nachteil gleicht Herr Dr. Markus Seper mit seinen Mitarbeiterinnen im Praxistraining aus. Im System BMD NTCS werden relevante Problemstellungen einer Kanzlei ausgearbeitet und im BMD NTCS eingepflegt. Weiters wird in diesem Zusammenhang auch die Kommunikation mit den Klienten geübt.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass dieses Praxistraining eine perfekte Ergänzung zum Theorieinhalt diverser Ausbildungsinstitutionen ist und einen wertvollen Wettbewerbsvorteil beim Start in einer Kanzlei oder beim Vorstellungsgespräch ist.

Ich konnte die Erfahrungen bei meinen Start als Personalverrechner in einer Steuerberatungskanzlei in Niederösterreich sofort einsetzen.

Außerdem befindet man sich nach dem Praxistraining in einem Netzwerk von Personalverrechnern; somit steht man auch nach dem Einstieg in der Kanzlei nicht allein mit seinen Sorgen da.

Mag. Michael Wukovits

Bei Fragen wenden
Sie sich an …

Praxistraining-Personalverrechnung-schnell-zum-ersten-Job-Wien

Karin Gaziova

Diplomierte Personalverrechnerin
und Koordinatorin der Ausbildungsangebote

Eine Investition, die sich auszahlt …

Dieser Kurs findet sich auch auf der Weiterbildungsdatenbank des AMS und kann gefördert werden.

 

TeilnehmerInnen auf Jobsuche, die den Kurs selbst bezahlen müssen, können in den Schulmeister Talentepool aufgenommen werden und erhalten dann beim Abendkurs einen Rabatt von bis zu 50% auf die Teilnahmegebühr.

Als Tageskurs oder Abendkurs

€ 1250,–

Kursbeitrag exkl. 20% UST